IWC SCHAFFHAUSEN FEIERT BOUTIQUE-ERÖFFNUNG IM HERZEN MÜNCHENS

Mit einem exklusiven Abendevent feierte die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen heute die Eröffnung ihrer deutschlandweit zweiten Boutique in der Residenzstraße 13. Rund zweihundert ausgewählte Gäste waren der Einladung in den frisch renovierten Pracht- bau direkt am Opernplatz gefolgt – darunter prominente IWC-Markenbotschafter und Stars wie die Schauspieler Elyas M’Barek, Moritz Bleibtreu und Thomas Heinze. Aus Anlass der feierlichen Eröff- nung präsentiert die Schweizer Uhrenmanufaktur die Sonderedition Portugieser Chronograph Rat- trapante Edition «Boutique Munich» (Ref. IW371217), die mit einer Limitierung auf 250 Stück zu- nächst exklusiv in der Münchner Boutique erhältlich sein wird.

Am 28. Juni 2017 feierte IWC Schaffhausen die Eröffnung ihrer Münchner Boutique in der Residenzstraße 13. Nach einer einjährigen Bauphase, in der das historische Ge- bäude am Opernplatz sorgfältig renoviert wurde, erstrahlt es nun in neuem Glanz. Im Innenraum wurde ein modernes Boutiquekonzept über zwei Stockwerke und auf einer Ge- samtfläche von ca. 226 Quadratmetern realisiert. Sanfte Beigetöne, dunkle Holzakzente und das hochwertige IWC-Boutique-Möbelkonzept sowie eine Bar, eine Kamin- ecke und ein Sitzbereich kreieren eine entspannte Atmo- sphäre, die zum Verweilen einlädt.

Der Einladung von Christoph Grainger-Herr (CEO von IWC Schaffhausen) und Henrik Ekdahl (IWC Managing Director Richemont Northern Europe) zum Grand Opening folgten rund zweihundert erlesene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Medien sowie Vertreter der Münchner High Society. Über den roten Teppich schritten auch uhren- begeisterte Stars und IWC Friends of the Brand wie die Schauspieler Elyas M’Barek, Moritz Bleibtreu und Thomas Heinze.

Nach dem Durchschneiden des Eröffnungsbandes be- grüsste IWC-CEO Christoph Grainger-Herr die Gäste mit den Worten: «Neuhausen, Bogenhausen, Schaffhausen. Wir freuen uns, dass wir endlich mit einem eigenen ‹Stadt- teil› in der bayrischen Landeshauptstadt angekommen sind und mit dieser aussergewöhnlichen Boutique eine grosse Lücke in unserem Netzwerk schliessen.»

Der Grand-Opening-Abend stand ganz im Zeichen der neuen Boutique und ihrer besonderen Lage im Herzen Münchens. Im Fokus stand zudem der Zeitmesser Portugie- ser Chronograph Rattrapante Edition «Boutique Munich». Die Sonderedition, die die Schweizer Uhrenmanufaktur exklusiv zur Eröffnung lancierte, trägt eine Gravur der Münchner Frauenkirche auf dem Bodendeckel ihres Ge- häuses. Ihr blaues Zifferblatt und die roten Zeiger waren Inspiration für die blau-rote Farbgebung des Abends. Nach der Begrüssung hatten Gäste die Möglichkeit, bei einem Flying Buffet die neue Boutique zu entdecken und in die IWC-Uhrenwelt abzutauchen. Neben einer faszinierenden Barshow lieferte Barkeeper Rocco Tolomeo die passen- den Getränke, und die Live-Jazzband Monaco Swing Trio sorgte für musikalische Untermalung.

Jede IWC-Uhr hat ihre eigene Geschichte, ihre Biografie, die tief verwurzelt ist in der fast 150-jährigen Firmengeschichte. Die verschiedenen Produktfamilien sind inspiriert vom Mythos des Universalgenies Leonardo da Vinci, von der frühen Seefahrt und Fliegerei, von der Faszination des Tauchens und von abenteuerlichen Expeditionen: eine reiche Erzähltradition, die sich in den IWC-Stammbüchern niederschlägt und sich am Handgelenk jedes Besitzers einer IWC-Uhr fortsetzt.
Fotocredit: 2017 Gisela Schober

Comments are closed.